Beste Preisgarantie!
Schließen

Physikalische Therapie, Elektromagnetisches Feld

Interferenzströme

Was versteht man unter Interferenzströmen?

Interferenzströme werden normalerweise durch das Anlegen von Elektroden in einer Kreuzposition erzeugt, sodass der Strom, der zwischen einem Elektrodenpaar fließt, sich tief im Gewebe mit dem Strom kreuzt, der zwischen dem anderen Elektrodenpaar fließt. Am Kreuzungspunkt interferieren die Ströme miteinander und erzeugen einen neuen Strom, der die heilende Wirkung erzielt. Dies kann durch Anwendung von Saugnäpfen, die eine Mikromassage auf die Oberflächengewebe ausüben, verstärkt werden.

Wie wirken Interferenzströme?

Die Wirkung dieses Verfahrens hängt von der Frequenz der Interferenzströme ab. Frequenzen im Bereich von 1 bis 100 Hz haben den größten Fächer an Ergebnissen – Reduzierung von Schwellungen, Verbesserung der Durchblutung und des Lymphflusses, Zucken von geschädigten Muskeln (als Muskelgymnastik verwendet), Stimulation einer trägen Harnblase, Verringerung von Stressinkontinenz. Höhere Frequenzen bis zu 130 Hz bewirken eine Schmerzlinderung, noch höhere Frequenzen zwischen 150 und 200 Hz führen zur Entspannung der Muskeln.

Fragen
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu unseren Ensana-Hotels oder Dienstleistungen haben. Für Fragen und Antworten im Zusammenhang mit unserem Treueprogramm klicken Sie bitte hier.
Frage stellen
Buchungen
Buchen Sie hier unsere besten Angebote. Wenn Sie unserem Treueprogramm beitreten möchten, um weitere Rabatte und Vorteile zu erhalten, oder wenn Sie einfach über alle Neuigkeiten informiert werden möchten, klicken Sie hier.
Jetzt buchen
Anfragen
Schicken Sie uns Ihre Anfrage, damit wir das bestmögliche Angebot für Sie erstellen können. Gerne teilen wir Ihnen weitere Informationen mit, die Sie auf unserer Website nicht gefunden haben.
Anfrage senden